direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Philotherm - Preis

Ursprung

Der Philotherm-Preis wurde im Jahr 1992 von Professor Dr. rer. nat. Helmut Knapp gestiftet, der von 1968 bis 1991 Inhaber des Lehrstuhles für Thermodynamik und Reaktionstechnik (heute Thermodynamik und Thermische Verfahrenstechnik) war. Ziel der Stiftung ist es, Studierende auszuzeichnen, die in den Fächern "Thermodynamik I" und "Thermodynamik II" (ehemals "Gleichgewichtsthermodynamik") besondere Leistungen erbracht haben.

Aktuell

Für jedes Semester wird für jedes der beiden genannten Fächer an Hand der Prüfungsergebnisse die beste Studentin oder der beste Student des Semesters ermittelt. Sind in einem Semester zwei oder mehr Studierende gleich oder nahezu gleich gut, so wird der Preis für das jeweilige Semester geteilt. Die Preise werden einmal jährlich in einer Vorlesung eines der beiden genannten Fächer vergeben. Die nächste Preisvergabe findet voraussichtlich an folgendem Termin statt:

genauer Termin wird bekannt gegeben

Preis

Von Herrn Professor Knapp wurde Geld für einen Fonds gestiftet, der vom Verein der Freunde der TU Berlin verwaltet wird. In jedem Jahr werden die erwirtschafteten Zinsen als Preisgeld ausgeschüttet. Jede Preisträgerin und jeder Preisträger erhält eine Urkunde, auf der der folgende Text zu finden ist:

Es ist bekannt,
dass bei allen Prozessen in der Natur und der Technik
Energien und Stoffe gewandelt und übertragen werden,
dass die Thermodynamik eine der wichtigen Grundlagen-
wissenschaften ist, die das Verständnis, die Beschreibung
und die Berechnung dieser Prozesse ermöglicht,
dass die Menschen in technischen Gesellschaften, insbesondere
die Ingenieure, Kenntnisse der Thermodynamik erwerben sollten,
um diese Prozesse verstehen und berechnen zu können,
dass das Studium der Thermodynamik von den Studentinnen und Studenten an allen Universitäten als nicht einfach erachtet wird.
In Anerkennung der sehr guten Leistungen bei den Klausuren
des Faches ... im Semester ... wird ... der Philotherm-Preis verliehen.

Bisherige Preisträger

Im Folgenden sind die bisherigen Träger des Philothermpreises aufgelistet. Bei mehreren Preisträgern in einem Semester werden die Namen in alphabetischer Reihenfolge angegeben.

Nach oben

 
Thermodynamik I
Thermodynamik II
Sommersemester 2014
Julius Fabian Kinne, René Kofler, Simeon Matthias Dybe, Minh Hoang Nguyên
Linus-Lennard Arno Otto Schoele
Wintersemester 2013/2014
Max Glaman, Moritz Paul Schenker
Sebastian Roder, Jan Ruppert
Sommersemester 2013
Fabian Malte Tolkmitt
Pascal Koschwitz
Wintersemester 2012/2013
Eric Nietiedt
Andreas Danzer, Paul Schmitt-Gehrke
Sommersemester 2012
Jens-Satria Mueller
Toni Benecke, Fiete Jonas Heinrich, Philip Sterchele
Wintersemester 2011/2012
Leonie Christine Callies
Markus Ilner
Sommersemester 2011
Philipp Brumund
Christian Bock
Wintersemester 2010/2011
Claus Wolfram
Benjamin Wirth
Sommersemester 2010
Florian Hellmeier, Christopher Otto
Christoph Freiherr von Lindenfels
Wintersemester 2009/2010
Michael Wellhöfer
Tobias Friederich
Sommersemester 2009
Christian Landgraf
Jakob Kopiske
Wintersemester 2008/2009
Nils Wasser, Sonja Hoßbach
Oliver Hilgendorf
Sommersemester 2008
Oliver Hilgendorf, Jakob Kopiske
Maximilian Becker, Sebastian Neubert
Wintersemester 2007/2008
Stefan Albelt
Robbin Wetter
Sommersemester 2007
Dominic Jefferies
Nguyen Viet Ahn, Eva Lenhart
Wintersemester 2006/2007
Nguyen Viet-Ahn, Thoralf Reichel
Lorenz Hilke Marie
Sommersemester 2006
Alexandra Mehlhase
Kerstin Löwenhoff, Markus Vöse
Wintersemester 2005/2006
Christoph Schwab
Michael Budnitzki, Johannes Wette
Sommersemester 2005
Fiete Pöhlmann
Oliver Litzmann
Wintersemester 2004/2005
Oliver Litzmann, Friedemann Schade
Olaf Christiansen
Sommersemester 2004
Roland Gillen, Behnam Nouri
Ellen Maus
Wintersemester 2003/2004
Frank-Oliver Bartz, Sermed Sadig
Manuela Krüger, Laurent Laporte
Sommersemester 2003
Andreas Scholz, Matthias Zappe
Tim Zeiner
Wintersemester 2002/2003
Jörg Fuchte, Tim Zeiner
Robert Jüttner
Sommersemester 2002
Robert Jüttner, Wolfram Meyer-Brügel
nicht vergeben
Wintersemester 2001/2002
Maria Linke, Benjamin Schramm
Colman Carroll, Moritz Köpcke
Sommersemester 2001
Jörg Warnecke
Jana Schaller
Wintersemester 2000/2001
Moritz Köpcke, Jana Schaller
Jonas Moeck
Sommersemester 2000
Heiko Günther, Jan Pomplun, Tobias Wonneberg
Sven Rasidi
Wintersemester 1999/2000
Lars Fucke, Matthias Wolf
Florian Forner
Sommersemester 1999
Florian Forner, Torsten Kohrs
Dietmar Richter, Michael Streitbörger
Wintersemester 1998/1999
Johannes Gerhard, Nico Zobel
Tobias Böhm
Sommersemester 1998
Robert Göhlich, Jens Mehner
Sebastian Stolz
Wintersemester 1997/1998
Christian Bogatu, Andreas Schleife
Manfred Wernsing
Sommersemester 1997
David Peukert
Claus Wattendrup
Wintersemester 1996/1997
Julia Kirsch, Mark Pastoor, Jan Swieder
Kai-Martin Krüger
Sommersemester 1996
Niels Hamann
Sonja Giesen
Wintersemester 1995/1996
Volker Hillmann, Tobias Jockenhövel, Andreas Lehmann
Michael Thiel
Sommersemester 1995
Miriam Borowicz
Frank Rotter
Wintersemester 1994/1995
Claus Roberto Doerfer, Thino Rothe, Frank Rotter
Laurence Pelletier
Sommersemester 1994
Juliane-Elisabeth Drews, Andreas Linke
Frank Krysiak
Wintersemester 1993/1994
Andreas Peisker, Jutta Schläger
Marko Tischmeyer
Sommersemester 1993
Sabine Poetsch, Ferdinand Werdecker
Tamara Borowski
Wintersemester 1992/1993
Hans-Joachim Cappius, Gunnar Duus, Markus Weinbrenner
Wiebke Güldenzoph, Roland Schlott

Nach oben

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe